Log in

Cancel

Investor Relations

YOC AG veräußert ihr Segment Mobile Technology

Berlin, 24. Juli 2013

Die YOC AG (Frankfurt, Prime Standard, ISIN DE0005932735) gibt heute bekannt, dass sie ihre Tochtergesellschaft Sevenval GmbH mit Sitz in Köln, Vermögensgegenstände der Sevenval Ltd. mit Sitz in London, Vermögensgegenstände, die zum Teilbereich "Mobile Technology" der YOC AG gehören, sowie Vermögensgegenstände der YOC Central Eastern Europe GmbH mit Sitz in Wien an eine Tochtergesellschaft der Berlin Technologie Holding GmbH verkauft hat. Dem haben die zuständigen Gremien aller beteiligten Gesellschaften heute zugestimmt. Die YOC AG erhält für den Verkauf einen Kaufpreis von bis zu EUR 6,5 Mio., der sich aus festen und variablen, erfolgsabhängigen Bestandteilen zusammensetzt.

Damit ist das gesamte Segment Mobile Technology der YOC AG verkauft. Die YOC AG wird sich in Zukunft auf den Bereich Media fokussieren.

Mit dem Verkauf des Segments Mobile Technology hat der für diesen Bereich verantwortliche Vorstand Jan Webering sein Amt als Vorstand der YOC AG niedergelegt.

Die YOC AG plant nach dem Vollzug der Transaktion, von dem Erlös ihre Verbindlichkeiten um ca. 2,3 Millionen Euro zu reduzieren.

Hinweis:
Diese Ad-hoc Meldung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Die in dieser Mitteilung enthaltenen Informationen sind nicht zur Weitergabe in die Vereinigten Staaten von Amerika (USA) bzw. innerhalb der USA (einschließlich ihrer Territorien, Schutzgebiete, Bundesstaaten und des District of Columbia) bestimmt und dürfen nicht an „U.S. persons“ (wie in Regulation S des U.S. Securities Act of 1933 in der jeweils geltenden Fassung definiert) sowie an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den USA verteilt oder weitergeleitet werden. Diese Mitteilung ist kein Angebot und keine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren in den USA. Die Wertpapiere der YOC AG wurden und werden nicht gemäß den Vorschriften der Securities Act registriert und dürfen ohne eine vorherige Registrierung bzw. ohne das Vorliegen einer Ausnahmeregelung von der Registrierungsverpflichtung nicht innerhalb der USA oder an U.S. persons verkauft, zum Kauf angeboten oder geliefert werden. Es erfolgt kein öffentliches Angebot von Wertpapieren in den USA.

Diese Mitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf gegenwärtigen, nach bestem Wissen vorgenommenen Einschätzungen und Annahmen des Managements der YOC AG beruhen. Zukunftsgerichtete Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder das Ergebnis der YOC AG wesentlich von derjenigen Ertragslage, Profitabilität, Wertentwicklung oder demjenigen Ergebnis abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen oder beschrieben werden. Angesichts der Risiken und Unsicherheiten sowie anderer Faktoren sollten die Leser dieser Mitteilung diese Aussagen nicht überbewerten. Die YOC AG übernimmt keine Verpflichtung, derartige zukunftsgerichtete Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse und Entwicklungenanzupassen.

Berlin, 24. Juli 2013

YOC AG
- Der Vorstand -

Ende der Ad-hoc Mitteilung

Kontakt
YOC AG
Christina von Grauvogl
Investor Relations
Karl-Liebknecht-Straße 1
10178 Berlin
Tel.: +49-30-726162-205
Fax: +49-30-726162-222
ir@yoc.com